Arboritec UVElite UVElite satin halbmatt ArtNr.: 43.1104

Wasserlack für baustellenseitige Härtung mit einer mobilen UV-Lampe, unmittelbare Aushärtung

×
  • UVElite UVElite satin halbmatt
48,67 €/kg
Gewicht: 4.2 kg
Sofort lieferbar

UVElite

UV-Härtung ist die neuste Technologie für die baustellenseitige Versiegelung von Holz- und Parkettfußböden. Seit Jahrzehnten wird UV-Technologie in der industriellen Versiegelung von Fertigparkett verwendet – nun ist sie mit allen ihren Vorteilen auch auf der Baustelle einsetzbar. Die Härtung von Parkettlack vor Ort bedeutet sofortige Aushärtung, keinen vorzeitigen Verschleiß wegen zu früher Nutzung des Bodens, extrem kurze Ausfallzeiten der Räume und auf lange Sicht einen härteren und verschleißfesteren Fußboden. Unser UV-System ist das einfachste und schnellste System auf dem Markt: Wir arbeiten mit einem völlig herkömmlichen Lackaufbau, der nur einmal gehärtet wird.

Produktbeschreibung

  • UV-härtender 100% PU Wasserlack
  • 1-K, keramikverstärkt
  • Unmittelbar nach der UV-Härtung zu 100% ausgehärtet und voll belastbar
  • Verwendbar auf Parkett- und Holzfußböden, Linoleum, Vinyl und PVC
  • Extrem kurze Ausfallzeiten der Räumlichkeiten
  • Kein vorzeitiger Verschleiß wegen zu früher Nutzung des Bodens
  • Einfacher Lackaufbau und kurze Trockenzeiten
  • Nur ein Härtungsvorgang erforderlich
  • Ca. 38% höhere Verschleißfestigkeit und 15% bessere Chemikalienbeständigkeit und Absatzmarkenresistenz als ein 2K PU Wasserlack
  • Nahezu lösemittelfrei (<1%), NMP-frei
  • Erhältlich in ultra-matt (ca. 5) matt (ca. 20) satin (ca. 45, halbmatt) gloss (ca. 85, glänzend)

Untergrundvorbereitung Für Holzfussböden

Für die Versiegelung von elastischen Belägen beachten Sie bitte die gesondert herausgegebenen Merkblätter oder konsultieren unseren technischen Service. Den Boden bis aufs rohe Holz abschleifen. Die zu versiegelnde Oberfl äche muß staubfrei, trocken und frei von Verunreinigungen, sowie Öl-, Politur- oder Wachsresten sein. Nach dem Feinschliff mit Körnung 100 oder 120 kann je nach Anforderung an die Oberfl äche und Holzart ein weiterer Feinschliff mit z.B. einer Tellermaschine sinnvoll oder erforderlich sein. Das Raumklima muß bei +15-25°C und 40-60% relativer Luftfeuchte liegen. Den Lack nicht verdünnen. Der Untergrund ist vor, während und nach der Versiegelung vor Erwärmung auf über 30°C durch Fußbodenheizung oder Sonneneinstrahlung zu schützen. WICHTIG! Die Oberfl ächenfeuchte des holzrein geschliff enen Bodens mit einem geeigneten Messgerät (Ligno Scanner S oder entsprechend) messen und den Wert notieren. Bei unbekannten Untergründen oder mangelnden Erfahrungswerten ist vorab stets eine Testfl äche anzulegen. Mit dem Grundlack First Coat von Arboritec grundieren. Nach der Trocknung des Grundlackes mit Schleifgitter K120 zwischenschleifen und den Schleifstaub sorgfältig entfernen.

Verarbeitung

Den Kanister auf Raumtemperatur bringen und 30-60s aufschütteln. Die eingedrungene Luft aus dem Lack entweichen lassen. Auch während des Lackierens den Kanister regelmäßig aufschütteln. UVElite mit der Lackrolle in einer Menge von 80-100 g/m2 aufrollen. Nach dem Trocknen (1-3 Stunden) ohne weiteren Zwischenschliff die zweite Schicht UVElite auftragen und 1-3 Stunden trocknen lassen. VORAUSSETZUNG für die nun folgende UV-Härtung des Lackes ist, daß die im UV-Lack enthaltene Feuchtigkeit vollständig verdunstet ist. Um dies sicherzustellen, die Oberfl ächenfeuchte erneut messen und mit dem anfänglich notierten Wert vergleichen. Der Wert darf maximal 2 Prozentpunkte über dem Ursprungswert liegen. Vorsicht bei gefasten oder strukturierten Böden: auch in Vertiefungen muss der Lack vollständig getrocknet sein!

Härtung mit der UV-Lampe

Mit einer mobilen UV-Lampe (Decorad, Jelight oder Sadeschaf ) in einer Geschwindigkeit von 10 m/Minute härten. Leicht überlappen, um sicherzustellen, daβ die gesamte Oberfl äche gehärtet wird. In den Kanten und unter Heizkörpern mit einem UV-Handgerät härten. Die Arbeitsschutzvorschriften für den Umgang mit der UVLampe sind unbedingt zu beachten! Der Boden ist unmittelbar nach dem Härtungsvorgang vollständig durchgehärtet und kann ohne Einschränkungen in Gebrauch genommen werden.

Gesundheit und Umwelt

UVElite Wassersiegel ist weder gesundheits- noch umweltschädlich. Die normalen Vorsichtsmaßnahmen, die für die Handhabung von Chemikalien gelten, sind zu beachten. Während des Arbeitens für gute Belüftung sorgen. Bei Spritzgefahr Schutzbrille und Schutzhandschuhe tragen. Bei Hautkontakt mit Seife und Wasser abwaschen. Bei Augenkontakt mit viel Wasser spülen. Weitere Informationen fi nden Sie in unserem Sicherheitsdatenblatt. Beim Gebrauch der UV-Lampe sind die Schutzvorschriften des Geräteherstellers unbedingt einzuhalten. Unbedingt deckende Kleidung und 100% UV-Schutz für die Augen gewährleisten.

Technische Daten

Basis:
UV härtende 100% Polyurethan-Dispersion, keramikverstärkt
Besondere Inhaltsstoffe:
Photoinitiatoren für die UV-Härtung
Besondere Eigenschaften:
NMP-frei, nahezu lösemittelfrei
Empfohlene Verwendung:
Besonders stark beanspruchter Objektbereich ohne Ausfallzeiten
Bauamtliche Zulassung:
DIBT Nr Z-157.10-147
GISCODE:
W1+
VOC-Gehalt:
< 10g/Liter
Feststoff Gehalt:
32%
Glanzgrade:
Ultra-matt - ca. 5 Matt – ca. 20 Satin (halbmatt) – ca. 45 Gloss (glänzend) –ca. 90
Verbrauch:
10-12 m²/l, 80-100 g/m² pro Schicht
Verarbeitungstemperatur:
15 bis 25°C
Farbe:
Milchig weiß, nach Trocknung klar
Trocknungszeiten:
1-3 Stunden per Schicht.
UV-härtung:
150-200m2 pro Stunde, je nach Maschinentyp
Aushärtungszeit:
Unmittelbar nach der Härtung mit der UV-Lampe ist der Lack vollständig ausgehärtet und der Boden kann uneingeschränkt in Gebrauch genommen werden.
Verpackung:
Karton: 3x4l (12l), Palette: 144x4l (576l, 48 Karton)
Lagerung:
Bei 5-25°C und für Kinder unzugänglich aufbewahren. Vor Frost schützen.
Haltbarkeit:
Mindestens 8 Monate ab Herstellungsdatum in ungeöffneter Originalverpackung bei empfohlenen Lagerbedingungen haltbar.
Chemikalienbeständigkeit:
Weit besser als herkömmliche wasserbasierte Lacke
Reinigung der Werkzeuge:
mit klarem Wasser, bevor der Lack antrocknet.
Reinigung und Pflege:
Um den Wert des Bodens zu erhalten, empfehlen wir Reinigung mit Cleaner Spray und regelmäßige Pflege mit Refresher, entsprechend der Verarbeitungsanweisung für diese Produkte.
Entsorgung:
Reste nicht in den Abfluss geben, sondern eintrocknen lassen und den lokalen Vorschriften entsprechend entsorgen.

Sicherheitsdatenblatt für gewerbliche Anwender ist auf Nachfrage erhältlich. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Prüfcode

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
Sicher bezahlen mit PayPal Logo
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten